Konzert

„La vie en rose“ –
Bassus singt Piaf

Eine musikalische Hommage an den Spatz von Paris mit Petra Bassus (Gesang) und Alexandre Bychkov (Akkordeon).

Sie tauchen ein in die tragische und glanzvolle Zeit der Edith Piaf: ihren Aufstieg aus der Pariser Gosse, ihre ersten Erfolge, ihre Triumphe und Höllengänge. Sie erleben ihre Sehnsucht nach Leben und Liebe, zwischen Angst und Leidenschaft, und die immer neu gesuchte Erfüllung im Chanson. Von der Straße auf die größten Bühnen!

Petra Bassus, die ihr Singen unter anderem an der Pariser „Ecole de la Chanson“ erlernt hat, zeigt sich als sehr einfühlsame Interpretin französischer Chansons. Mit betörendem Timbre singt sie von Liebesleid und Herzensglück, von Verlust und Lebenswillen. Die Virtuosität des vielfach ausgezeichneten Akkordeonisten Alexandre Bytchkov vermählt sich mit der Stimme von Petra Bassus zu einer intimen musikalischen Form, die aus den Herzen spricht.

In der Pause wird ein Imbiss mit Aperitif angeboten, der im Preis inbegriffen ist!

Zum Inhaltsverzeichnis

Sonntag
28.01.2018
18.00 Uhr

Hotel „Die Sonne“
Frankenberg

Abo und freier
Verkauf

Preis:

Abendkasse
29 Euro