Theater

David Bowie –

The Return of
Ziggy Stardust

von und mit Artur Molin
Musik: Michael Lohmann

Hessisches Landestheater Marburg

My brain hurt like a warehouse, it had no room to spare / I had to cram so many things to store every-thing in there. Kaum ein Popmusiker wurde so zur Ikone verklärt wie der immens wandelbare und einflussreiche David Bowie. Er hat Entwicklungen angestoßen und neue Genres begründet, hat mit Lou Reed, Bing Crosby, Freddie Mercury, Mick Jagger, Tina Turner und den Pet Shop Boys musiziert und für diese Künstler Songs geschrieben. Bowie erfand, als derlei noch ein künstlerisches Risiko war, seine Kunstfigur Ziggy Stardust – ein Wesen, welches nicht nur von einem anderen Stern auf die Erde kam, sondern auch ziemlich frei zwischen den Geschlechtern zu reisen imstande war, schreibt Peter Kümmel in seinem Nachruf. Ziggy Stardust kehrt zurück und reist durch Raum und Zeit, in die äußere und innere Unendlichkeit.

Nach Freddie Mercury widmet sich Artur Molin nun David Bowie, angeregt durch dessen bekanntestes Konzeptalbum.

Zum Inhaltsverzeichnis

Montag
23.10.2017
20.00 Uhr

Ederberglandhalle

Abo und freier
Verkauf

Preise:

Vorverkauf
12/16/18 Euro

Abendkasse
15/19/21 Euro